Retterspitz verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen
https://www.retterspitz.de/datenschutz
Ich stimme zu
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die Retterspitz GmbH akzeptiert keinerlei Allgemeine Geschäftsbedingungen anderer. Es gelten neben dem Gesetz ausschließlich nachfolgende Bestimmungen:

Preise

Maßgebend sind die am Tage des Versandes gültigen Preislisten. Die Retterspitz GmbH hält sich an Angebote 4 Wochen ab Erstellungsdatum gebunden.

Lieferbedingungen

Folgende Zahlungsbedingungen gelten durch die Retterspitz GmbH:

Warenwert inkl. MwSt.
unter 50 Euro: 5,00 Euro Porto und Verpackung
ab 50 Euro: Porto und Verpackung inklusive
ab 75 Euro: 5% Vergünstigung sowie Porto und Verpackung inklusive
ab 150 Euro: 7,5% Vergünstigung sowie Porto und Verpackung inklusive
ab 300 Euro: 10% Vergünstigung sowie Porto und Verpackung inklusive
Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb von Deutschland.

Lieferungen sind zahlbar innerhalb 30 Tagen ohne Abzug, soweit nicht etwas anderes vereinbart wurde. Bei Zahlung innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum gewährt die Retterspitz GmbH 2 % Skonto. Bei Überschreiten des Zahlungsziels wird der gesetzliche Verzugszins berechnet.

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Retterspitz GmbH.

Gewährleistung

Gegenüber Verbrauchern gelten hinsichtlich der Gewährleistung ausschließlich die gesetzlichen Bestimmungen.

Gegenüber Unternehmern gilt jedoch hinsichtlich der Gewährleistung das folgende: für Beschädigungen der Packungen an fremden Lägern haftet die Retterspitz GmbH nicht; offene Transportschäden müssen sofort vom Frachtführer schriftlich bestätigt werden; verdeckte Schäden müssen innerhalb von 5 Wochentagen gemeldet werden; bei Nichteinhaltung der Frist werden Transportschäden von der Retterspitz GmbH nicht anerkannt. Zudem werden die Gewährleistungsfristen aus Kaufverträgen gegenüber Unternehmern auf ein Jahr verkürzt.

Zurückbehaltungsrecht / Vorausleistungspflicht

Die Retterspitz GmbH kann, neben Ihren sonstigen Rechten, im Falle eines Zahlungsverzugs des Kunden, nach Mahnung und schriftlicher Ankündigung, ein Zurückbehaltungsrecht hinsichtlich sämtlicher noch nicht erbrachter Leistungen, bis zum Ausgleich aller in Verzug befindlichen Zahlungen geltend machen. D. h., die Retterspitz GmbH kann auch die Erfüllung von Kaufverträgen aussetzen, bis vorausgegangene Lieferungen oder Teillieferungen bezahlt sind. Befindet sich der Kunde mit einer Zahlung in Verzug, so ist die Retterspitz GmbH berechtigt, auch für bereits abgeschlossene Verträge nachträglich Vorauszahlungen zu verlangen.

Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum an der Ware behält sich die Retterspitz GmbH vor, solange sie nicht, einschließlich Nebenforderungen, vollständig bezahlt ist. Bis dahin ist der Käufer zur Verpfändung oder sicherheitsweisen Übereignung an Dritte nicht berechtigt. Zum Weiterverkauf ist er nur insofern berechtigt, als er damit stillschweigend und ohne Notwendigkeit einer weiteren besonderen Vereinbarung im Einzelfall anerkennt, dass seine Forderungen gegen den Dritten in Höhe der gegen ihn bestehenden Forderung sicherheitshalber an die Retterspitz GmbH abgetreten sind.

Wiederverkauf

Präparate der Retterspitz GmbH dürfen nur als unversehrte Originalverpackungen abgesetzt werden. Die Wiederverkaufspreise sind unverbindlich, soweit sie nicht anderweitig festgesetzt sind.

Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung

Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren oder im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden die letzte Ware oder im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die

Retterspitz GmbH
Laufer Str. 17 – 19
90571 Schwaig
Email: info@retterspitz.de
Telefax: 0911 50700-845

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind

und bei

  • Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, wird die Retterspitz GmbH Ihnen alle Zahlungen, die sie von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von der Retterspitz GmbH angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei der Retterspitz GmbH eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Retterspitz GmbH kann die Rückzahlung verweigern, bis diese die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie die Retterspitz GmbH über den Widerruf des Vertrags unterrichtet haben, an die Retterspitz GmbH, Laufer Str. 17 – 19, 90571 Schwaig zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr und Kosten der Retterspitz GmbH zurückzusenden. Bitte frankieren Sie die Rücksendung ausreichend und teilen Sie uns die Rücksendekosten mit, wir werden Ihnen diese umgehend erstatten. Nicht paketversandfähige Ware lassen wir nach entsprechender Nachricht auf unsere Kosten bei Ihnen abholen.

Ende der Widerrufsbelehrung

Gerichtsstand und Erfüllungsort; anwendbares Recht; salvatorische Klausel

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Nürnberg. Für Nichtkaufleute gilt diese Vereinbarung nur in Ermangelung eines inländischen Gerichtsstandes. Erfüllungsort ist für den Fall, dass der Kunde den Vertrag in seiner Eigenschaft als Unternehmer abschließt, der Sitz der Retterspitz GmbH (Schwaig bei Nürnberg). Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollten sich einzelne Bestimmungen der Geschäftsbedingungen als ungültig erweisen, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-V

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform finden Sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Unsere E-Mail für Verbraucherbeschwerden lautet: info@retterspitz.de

Streitbeilegungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz sind wir verpflichtet, Sie über unsere Bereitschaft oder Verpflichtung zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle und auf die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinzuweisen. Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die folgende: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de

Die Retterspitz GmbH ist weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.