Anwendungsgebiete für Retterspitz Produkte

Seit Jahrzehnten bieten die verschiedensten Retterspitz Produkte Abhilfe und Linderung bei den unterschiedlichsten Beschwerden.

Hier haben wir die häufigsten Krankheitsbilder zusammengefasst und geben Ihnen Tipps und Anregungen, wie Sie Ihre Erkrankungen mit Unterstützung von Retterspitz Produkten behandeln können.

Wadenkrämpfe

Verkrampfungen der Muskulatur können durch kräftige Massagen deutlich gebessert werden. Einreibungen mit Retterspitz Entspannungsöl lösen Verkrampfungen anhaltend und wirken gleichzeitig schmerzstillend. Der Retterspitz Muskelroller ist ein Massageroller mit einer angenehm duftenden Lotion. Genau richtig für die Sporttasche oder für die Anwendung am Arbeitsplatz.

Empfohlene Retterspitz Produkte

Wunden, kleinere Wunden

Kleine Wunden, winzige Schnitte und leichte Verletzungen entstehen immer mal wieder – egal, ob im Haushalt, beim Sport oder am Arbeitsplatz. Retterspitz Wund- und Heilsalbe unterstützt die Wundheilung und lindert Schmerzen. Da die Salbe häufig eingesetzt werden kann, sollte sie ihren festen Platz in der Hausapotheke haben. Retterspitz Wund- und Heilsalbe wird ein- bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen.

Empfohlene Retterspitz Produkte

Wunden, Wundsein

Retterspitz Zinksalbe fördert die Heilung, auch bei nässenden und juckenden Wunden. Ein- bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautpartien auftragen und mit Verbandmull abdecken.

.

Empfohlene Retterspitz Produkte