Retterspitz verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Datenschutz-Richtlinie.
Weitere Informationen
https://www.retterspitz.de/datenschutz
Ich stimme zu

Anwendungsgebiete für Retterspitz Produkte

Seit Jahrzehnten bieten die verschiedensten Retterspitz Produkte Abhilfe und Linderung bei den unterschiedlichsten Beschwerden.

Hier haben wir die häufigsten Krankheitsbilder zusammengefasst und geben Ihnen Tipps und Anregungen, wie Sie Ihre Erkrankungen mit Unterstützung von Retterspitz Produkten behandeln können.

Sportverletzungen

Wickel mit Retterspitz Äußerlich unterstützen die physikalische Therapie zur Regeneration nach Sportverletzungen an Knie, Knöchel, Sprunggelenk. Die kühlenden Wickel sind sehr angenehm und fördern die Heilung. Retterspitz Wickel für Hals und kleinere Gelenke bzw. Retterspitz Kniebandage passen dafür ideal. Massagen mit Retterspitz Muskelcreme beschleunigen ebenfalls die Besserung und erhöhen die Mobilisierung des Gelenks. Einen ca. 5-10 cm langen Cremestrang in die betroffene Körperregion einmassieren. Retterspitz Muskelcreme ist besonders hautfreundlich und enthält kein Diclofenac und Ibuprofen.

Empfohlene Retterspitz Produkte