Anwendungsgebiete für Retterspitz Produkte

Seit Jahrzehnten bieten die verschiedensten Retterspitz Produkte Abhilfe und Linderung bei den unterschiedlichsten Beschwerden.

Hier haben wir die häufigsten Krankheitsbilder zusammengefasst und geben Ihnen Tipps und Anregungen, wie Sie Ihre Erkrankungen mit Unterstützung von Retterspitz Produkten behandeln können.

Quetschung

Die Wärme reduzierenden Wickelanwendungen sind angenehm, reduzieren die Schwellung und verringern den Schmerz. Die besten Erfolge zeigen sich, wenn die Wickel mehrmals täglich angelegt werden. Das Format des Wickeltextils richtet sich nach der betroffenen Stelle. Massagen mit Retterspitz Muskelcreme verringern die Bildung blauer Flecke, z. B. nach Sportverletzungen. Für die Massage einen 5–10 cm langen Strang der Creme verwenden. Retterspitz Muskelcreme ist besonders hautfreundlich und enthält kein Diclofenac oder Ibuprofen.

Empfohlene Retterspitz Produkte