Retterspitz verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Datenschutz-Richtlinie.
Weitere Informationen
https://www.retterspitz.de/datenschutz
Ich stimme zu

Anwendungsgebiete für Retterspitz Produkte

Seit Jahrzehnten bieten die verschiedensten Retterspitz Produkte Abhilfe und Linderung bei den unterschiedlichsten Beschwerden.

Hier haben wir die häufigsten Krankheitsbilder zusammengefasst und geben Ihnen Tipps und Anregungen, wie Sie Ihre Erkrankungen mit Unterstützung von Retterspitz Produkten behandeln können.

Nackensteifigkeit

Retterspitz Entspannungsöl hilft, Muskelverspannungen im Nackenbereich zu lösen. Das Öl durchwärmt, wirkt krampflösend und entzündungshemmend. Nach dem Einreiben ein trockenes Moltontuch (Retterspitz Wickel für Hals und kleinere Gelenke) auf die Stelle legen. Ideal für unterwegs: Behandlungen des Nackens mit Retterspitz Muskelroller. Die enthaltenen ätherischen Öle wirken lösend und entzündungshemmend.

Empfohlene Retterspitz Produkte

Nebenhöhlenentzündung

Inhalationen mit Retterspitz Erkältungstropfen wirken schleimlösend. Der heiße Dampf verhindert, dass sich Sekret in den Nebenhöhlen, der Stirnhöhle und der Kieferhöhle festsetzen kann. Für eine Inhalation zwei bis vier Tropfen in einen Topf mit heißem Wasser auflösen und den Dampf einatmen.

Empfohlene Retterspitz Produkte